Update 29.5.2020

 

Nach den Ferien startet der Präsenzunterricht für die Klassen 5-8. Auf Grund der Klassengröße müssen die Klassen 5,6 und 8 geteilt werden. Die Klassen 5 und 6 werden Montag, Mittwoch und Freitag in der Schule sein, die Klassen 7 und 8 Dienstag und Donnerstag. In der Schule werden die Hauptfächer unterrichtet. An den freien Tagen findet weiterhin Homeschooling statt. In welcher Form und für welche Fächer dies geschieht, darüber infomieren die Klassenlehrer die Schüler. Die Schüler der VKL erhalten über Frau Kaiser gesonderte Stundenpläne.

 

Die Gruppeneinteilungen finden sie hier

 

Die Stundenpläne finden sie hier

 

 

HOMESCHOOLING ab dem 20.4.:

KLASSEN-PADLETS im Menü links beachten!

 

 

UPDATES 28.4.2020

 

WICHTIG für die Klassen 9 und 10:

 

Ab dem 4.5. gilt für das Schulgelände eine Maskenpflicht. Dies bedeutet, dass sowohl auf dem Schulhof als auch im Schulgebäude eine Maske getragen werden muss.

Ausnahme sind die Klassenzimmer, im Unterricht darf die Maske abgenommen werden. Masken müssen selbst mitgebracht werden. Welche Art von Maske getragen wird, ist freigestellt. Wir bitten dringend um Einhaltung. Des Weiteren weisen wir auf die Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands von 1,5m hin.

 

Aktueller Elternbrief der Kultusministerin vom 28.4.

 

UPDATE 23.4.2020

 

Ab dem 4.5. werden nur die Klassenstufen 9 und 10 (Abschlussklassen) in die Schule zurückkehren. Unterrichtet werden nur die prüfungsrelevanten Fächer. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wurden die Klassen in Gruppen aufgeteilt. Aus diesem Grund beginnt der Unterricht am Morgen zeitlich gestaffelt. Die Gruppen erhalten also eigene Stundenpläne und Räume. Die Gruppen- und Raumeinteilungen erscheinen zeitnah auf den Klassenpadlets. Die Stundenpläne werden ebenfalls spätestens ab dem 2.5. auf den Padlets veröffentlicht. Das Tragen von Masken ist bis jetzt weder für Schüler noch für Lehrkräfte vorgeschrieben, jedoch selbstverständlich erlaubt. Alle weiteren Informationen zu Hygiene- und Verhaltensregeln in der Schule erhaltet ihr am 4.5. von euren Klassenlehrern und der Schulleitung.

Wir freuen uns, euch wiederzusehen! Lächelnd

 

 

Notbetreuung:

 

Ab dem 4.5. wir die Notbetreuung auch auf Kinder ausgeweitet, deren Eltern nicht in systemrelevanten Berufen arbeiten. Vorraussetzung ist dann nur, dass beide (oder ein alleinerziehendes) Elternteil/e arbeiten gehen müssen. Ein schriftlicher Nachweis der Arbeitgeber ist zwingend erforderlich, außerdem eine schriftliche Versicherung der Erziehungsberechtigten, dass eine Betreuung der Kinder auf andere Weise nicht gewährleistet werden kann.

Diese Möglichkeit besteht für Kinder der Klassen 5-7.

Wir bitten dringend um Anmeldung der Kinder bis zum 24.4., damit wir planen können.

Bitte senden Sie uns hierzu dringend eine Email mit den benötigten Bescheinigungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bringen Sie diese persönlich im Sekretariat vorbei (tägl. 8.00 - 13.00 Uhr).

Kinder ohne Anmeldung/ Nachweis können nicht betreut werden!

Um die Infektionsschutzmaßnahmen effektiv unterstützen zu können, bitte wir dringend darum, nur Kinder in die Notbetreuung zu schicken, bei denen dies absolut nötig ist!

 

 

Wir wünschen euch und euren Familien alles Gute, bleibt gesund und arbeitet fleißig an den Aufgaben!

 

 

 

 

 

 

UPDATE 31.3.2020

 

Info von der Schulsozialarbeit

 

Liebe Schüler, liebe Familien,

 

nun ist die Schule schon zwei Wochen geschlossen und die aktuelle Situation bringt viele Sorgen mit sich und stellt uns vor neue Herausforderungen. Diese unsichere Zeit ist gewiss für viele beängstigend, stressig und mit vielen Fragen verbunden.

Ich möchte diesen Brief zum Anlass nehmen, Euch / Ihnen mitzuteilen, dass Ihr / Sie mich weiterhin erreichen bzw. sich Schüler/innen gerne mit mir austauschen können.

Ich bin Montag – Freitag per Mail oder Handy erreichbar: 

 

E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handy : 0170 / 8198190

 

Falls ich nicht gleich ran gehe, hinterlasst mir eine Nachricht mit Namen und Telefonnummer, damit ich mich zurückmelden kann.

Mit einzelnen Familien und Schüler/innen stehe ich bereits in Kontakt und freue mich über weitere Mails und Anrufe.

Viele weitere Tipps und Infos findet ihr auf meiner Padlet-Seite, besucht sie doch mal:

 

 

Ganz herzliche Grüße,

Kerstin Gund (Schulsozialarbeit)

 

 

Update 23.3.2020

Fehlerteufel: Im letzten Update hatte sich ein Fehler beim Datum der schriftlichen WRS-Prüfung eingeschlichen.

Diese finden im Mai statt, nicht wie zunächst geschriebenen im Juni! Siehe Korrektur unten.

 

Die noch ausstehende dezentrale mündliche E-Prüfung in Klasse 10 (ursprünglicherTermin vor Ostern) findet vorraussuchtlich in der zweiten Woche nach den Osterferien statt, wenn dies möglich sein sollte. Wir informieren rechtzeitig.

 

Update 20.3.2020

 

Alle anstehenden Prüfungen nach den Osterferien wurden vom Kultusministerium verlegt.

 

Prüfungszeiträume:

 

WRS 10: schriftlich: 20.-27.5., mündlich: 20.-29.7.

HAP 9: schriftlich: 16.-24.6., mündlich: 20.-29.7.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008 Friedrich-Ebert-Werkrealschule Sandhausen | Joomla Template by vonfio.de